AHU HVAC FAN ICL

ICL

ICL

Hybrid-Wärmetauscher

Vollgeschweißter Edelstahlplattenwärmetauscher mit Querfluss. Er besteht aus einem Stahlmantel und einem Plattenkern. Die Stahlplatten sind im Kern übereinander angeordnet. Zwischen den Platten gibt es Kanäle, durch die das zu erwärmende und das zu kühlende Medium strömt. Die Wärmetauscher werden für Dampf-Flüssigkeit- und Flüssigkeit-Flüssigkeit-Anwendungen verwendet.

Plattenwärmetauscher

Ein Plattenwärmetauscher wird durch eine Reihe von gepressten Edelstahlplatten gebildet. Zwischen den Platten gibt es Kanäle, welche durch das zu erwärmende und das zu kühlende Medium durchströmt werden. Jede Platte wird von einer Seite durch das zu erwärmende und von der anderen durch das zu kühlende Medium umströmt. Plattenwärmetauscher sind zum Einsatz in Flüssigkeit-Flüssigkeit-Anwendungen, in vollgeschweißten oder teilgeschweißten Anwendungen wie auch in Kondensatoren geeignet. Entsprechend der Anwendungsart werden Platten in mehreren Formen gepresst - H, L, M, V, W. Der Wärmetauscher kann sowohl im Gegenstrom- als auch im Gleichstromfluss der Medien arbeiten.

Verteilung nach Konstruktion:

  • Cu gelötet
  • demontierbar (geschraubt)
  • vollgeschweißt
  • teilgeschweißt

Bahn und mobile Applikationen

Wir produzieren Sonderkühler für Bahn- und mobile Anwendungen einschließlich der für extreme Anforderungen an Kühlung. Spezielle Systeme werden praktisch nur in Projekten entsprechend den Anforderungen des Partners und des Kunden produziert und die Grundlage unserer Arbeit ist hohe Flexibilität unserer Mitarbeiter. Es handelt sich um Kühltürme, Kühlelemente von Lokomotiven und Kühler. Alle Anlagen werden Temperatur- wie auch Aufpralltests und Anpassungen der Befestigung unterzogen.

Flüssigkeitserhitzer OVF, CVZA

Ein Flüssigkeitserhitzer wird durch einen Verteiler und einen Sammler gebildet. Dazwischen gibt es galvanisch verzinkte Rippenrohre. Rippen bestehen aus Kohlenstoffstahl oder aus einer Aluminiumlegierung. Erhitzer werden zur Lufterhitzung in Lüftungsanlagen verwendet. Das Wärmeträgermedium ist eine Flüssigkeit, die in luftumströmten Rohren strömt.

Flüssigkeitskühler

Ein Flüssigkeitskühler wird durch einen Verteiler und einen Sammler gebildet. Dazwischen gibt es galvanisch verzinkte, Edelstahl- oder aus anderen Werkstoffen bestehende Rippenrohre. Rippen bestehen aus Kohlenstoffstahl, aus einer Aluminiumlegierung, aus einem Edelstahlmaterial oder aus Kupfer. Die Kühler werden zur Kühlung von Luft in Lüftungsanlagen verwendet, wo eine in luftumströmten Rippenrohren strömende Flüssigkeit das Wärmeträgermedium ist. Für spezielle Projekte bieten wir weitere Varianten der Wärmeflächenkombinationen.

Dampferhitzer

Der Dampferhitzer wird durch einen Verteiler und einen Sammler gebildet. Dazwischen gibt es galvanisch verzinkte Rippenrohre. Rippen bestehen aus Kohlenstoffstahl oder aus einer Aluminiumlegierung. Erhitzer werden zur Lufterhitzung in Lüftungsanlagen verwendet. Das Wärmeträgermedium ist meistens Wasserdampf, der in luftumströmten Rippenrohren kondensiert.

Kondensatoren

Kondensator ist eine Form des Wärmetauschers, in dem ein gasförmiges Medium mittels der Erwärmung eines zweiten getrennten Mediums seinen Aggregatzustand auf Flüssigkeit ändert.

Typen der Kondensatoren nach Konstruktion:

  • Rohrkondensatoren
  • Plattenkondensatoren
  • Hybridkondensatoren
  • Schraubenkompressor
  • Spiralkompressor

Shell tube Wärmetauscher

Ein Shell & tube Wärmetauscher besteht aus einem zylinderförmigen Mantel, in dem ein Rohrbündel positioniert ist. Ein Medium strömt im Rohrbündel und das zweite strömt das Bündel im Bereich des Mantels um. Die Wärmetauscher kommen für Flüssigkeit-Flüssigkeit- und Dampf-Flüssigkeit-Anwendungen zum Einsatz. Der Wärmetauscher kann sowohl im Gegenstrom- als auch im Gleichstromfluss der Medien arbeiten.

Verteilung nach Konstruktion:

  • mit festen Röhrenwänden
  • mit U-Rohren
  • mit schwimmendem Kopf

Abgaswärmetauscher und andere Sondermodelle

Entsprechend dem Projekt und dem Raumdesign produzieren und planen wir spezielle Wärmetauscher einschließlich der Wärme- und Festigkeitsberechnungen.

Es handelt sich um diverse Abgaswärmetauscher mit großen Leistungen einschließlich hoher Temperaturen und hoher Wärme- und Festigkeitsbelastung.

Wir bieten spezielle Wärmetauscher zur Kühlung in Gebäuden, wie große Kompressoren, Rohranlagen, Kühler, Turbogeneratoren, Turbinen und mobiler Ausführungen einschließlich von Kühlern für Anwendungen mit Seewasser.

Die komplette Lieferung ist oft auch mit der Berechnung des Ventilators und der Zwangskühlung verbunden, die wir auch entwerfen und fertigen. Vom Planungsentwurf bis zu der definitiven Produktion arbeitet das Unternehmen mit Planern, Investoren und Kunden intensiv zusammen.

Wendelwärmetauscher

Ein Wendelwärmetauscher besteht aus einem zylinderförmigen Mantel, in dem Rohre gegenläufig in Wendeln gewickelt sind. Bei diesen Wärmetauschern strömt das zu kühlende Medium in Röhrchen und das zu erwärmende umströmt die Röhrchen im Bereich des Mantels. Zum Einsatz kommen diese in Flüssigkeit-Flüssigkeit- und Dampf-Flüssigkeit-Anwendungen. Der Wärmetauscher arbeitet in der Regel im Gegenstromfluss der Medien.

Schraubenwärmetauscher

Ein Schraubenwärmetauscher besteht aus einer Reihe von Platten, die durch Schrauben zwischen der Haupt- und der Andrückplatte miteinander befestigt sind. Zwischen den Platten gibt es eine Dichtung, die Kanäle bildet, durch welche das zu erwärmende und das zu kühlende Medium getrennt strömt. Jede Platte wird von einer Seite durch das zu erwärmende und von der anderen durch das zu kühlende Medium umströmt. Diese Wärmetauscher kommen ausschließlich für Flüssigkeit-Flüssigkeit-Anwendungen zum Einsatz. Entsprechend der geeigneten Anwendungsart werden Platten in mehreren Formen gepresst - H, L, M, V, W. Der Wärmetauscher kann sowohl im Gegenstrom- als auch im Gleichstromfluss der Medien arbeiten.

Verteilung nach Konstruktion:

  • mit festen Röhrenwänden      
  • mit U-Rohren            
  • mit schwimmendem Kopf